Hallo,

 

wir sind die Kinder der Klasse 1a. Gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin Frau Pellmann lernen und spielen dreizehn Jungen und zehn Mädchen miteinander.

 

Mittlerweile haben wir uns schon gut an den Schullalltag gewöhnt, lernen fleißig und haben neue Freunde gefunden.

 

Wir erkunden neue Buchstaben und lernen das Schreiben und Lesen, jonglieren gemeinsam mit Frau Lorenz durch das Zahlenland und beginnen mit dem Rechnen, haben Spaß in Werken mit Herrn Möbus, erfahren viel Neues im Ethik –und Religionsunterricht bei Frau Roschig und Frau Heinik, singen und zeichnen.

 

Unsere Klassentiere sind Quiesel und Tauchi.

 

Quiesel begegnet uns oft auch in unserer Fibel und Tauchi ist ein kleines Seepferdchen.

 

Beide beobachten ganz genau, ob wir gut aufpassen und fleißig lernen.

 

Wenn wir uns ganz besonders viel Mühe in der Schulwoche gegeben haben, erzählen die beiden Frau Pellmann davon und verbringen das Wochenende bei diesen Kindern. Da Quiesel und Tauchi sehr vergesslich sind, schreiben die Eltern gemeinsam mit den Kindern die Erlebnisse vom Wochenende in ein Buch und kleben noch Erinnerungsfotos dazu. Frau Pellmann liest uns dann immer vor, was die beiden so erlebt haben. Darauf sind wir immer sehr gespannt.

 

Nach dem Unterricht holt uns unsere Hortnerin Frau Hänsel ab. Gemeinsam mit ihr gehen wir zum Mittagessen und machen später die Hausaufgaben. Wir basteln und malen gemeinsam mit ihr und haben viel Zeit zum Spielen und Toben.

 

An manchen Tagen besuchen wir bereits einige Arbeitsgemeinschaften, wie z.B. Schach, Kindersport, den Leseclub und viele mehr. Es wird also nie langweilig für uns.

 

Nach dem 1. Mal Crosslauf und der Projektwoche über den Apfel warten noch ganz viele schöne Höhepunkte in diesem Schuljahr auf uns. Wir freuen uns sehr auf Wandertage, Theaterfahrten und ob uns vielleicht der Weihnachtsmann oder der Osterhase besucht. Wir lassen uns einfach überraschen und freuen uns auf ein aufregendes gemeinsames Schuljahr…