Klasse 4a

 

... nun beginnt unser letztes Grundschuljahr an der Astrid-Lindgren-Grundschule. Seit der ersten Klasse lautet unser Motto

 

„Wir sind alle unterschiedlich, aber in dieser Klasse halten wir zusammen“. Wir sind: 13 Mädchen (darunter aus Tschechien, Russland, Syrien und Iran), 10 Jungen (einer davon aus Libyen).

 

Unsere Klassenlehrerin ist Frau Lorenz, unsere Erzieherin Frau Berg – auch seit der ersten Klasse!

 

In diesem Schuljahr wählten wir wieder unsere Klassensprecher, es sind Fiona Pfeifer und Leon Simon.

 

Zusammenhalten und zusammenlernen ist ganz wichtig. Es geht ja darum, gute Bildungsempfehlungen zu erhalten, mit denen wir uns dann an den weiterführenden Schulen bewerben können.

 

Viele außerschulische Aktivitäten helfen uns ebenfalls dabei. Z.B. freuen wir uns wieder auf den Vorlesetag, auf verschiedenste Wettstreite, den traditionellen Spieleabend im November, auf fächerverbindende Wochen u.v.m.

 

Im Rahmen des Sachunterrichts werden wir eine Veranstaltung im Hygiene- und Schulmuseum besuchen. Bereits fest gebucht ist der 1. Juni 2018 – an diesem Tag werden wir mit der Kinderstraßenbahn „Lottchen“ eine Stadtrundfahrt durch Dresden unternehmen. Im April 2018 werden wir die theoretische und praktische Fahrradprüfung ablegen. Das wird uns bestimmt einiges abverlangen!

 Jetzt schon fiebern wir dem Fünf-Tage-Aufenthalt im Waldschulheim „Wahlsmühle“ bei Schmiedeberg vom 18. bis 22. Juni 2018 entgegen.

 

Dort erwarten uns tolle Tage in der Natur – Erlebnisse mit allen Sinnen!